Log In  |  New User    DeutschEnglish
  VDA QMC Home Page Shopping Basket (0) 0.00EUR   
  Webshop Home / VDA Publications / German / Band 3 Teil 01
VDA - QMC
  • Quality requires Individuality

  • Quality requires Trust

  • Quality requires Sustainability

  • Quality requires Cooperation

  • Quality requires Team Spirit

  • Quality requires Ideas

  • Quality requires Perseverance

 
Advanced Search
VDA Publications (68)
  › German (37)
  › English (31)
  › Chinese
  › Russian
  › Other
VDA E-Books (68)
ISO/TS 16949 Publications (3)
Forms
Posters (14)

PDF Download Subscription Service
Popular Products
Popular Products within German
 
01.Band 6 Teil 03
02.Band 2 - PPF
03.Reifegradabsicherung für Neuteile 2. Auflage
04.Band 6 Teil 05
05.Schadteilanalyse Feld
 
Other Popular Products
 
01.IATF-Zertifizierungsvorgaben zur ISO/TS - 4. Ausg.
02.IATF - ISO/TS 16949:2009
Band 3 Teil 01
25.00EUR
Band  3 Teil 01

Band 3 Teil 01 Zuverlässigkeitssicherung bei Automobilherstellern und Lieferanten - Zuverlässigkeitsmanagement / 3. Auflage 2000

Kurzbeschreibung zum VDA Band 3.1 - Zuverlässigkeitssicherung bei Automobilherstellern und Lieferanten

 

Zuverlässigkeitsmanagement
Band 3.1 beschreibt das Zuverlässigkeitsmanagement über die Lebenszeit eines Produktes. Er wendet sich besonders an Manager und Projektverantwortliche, die für die Einbindung der Zuverlässigkeitsmethoden in die Phasen des Projektablaufes Sorge tragen müssen. Wer Zuverlässigkeitsarbeit in seinem Unternehmen richtig betreiben will, braucht

  • einleuchtende Begründungen
  • einen schnellen Methodenüberblick
  • kalkulierbaren Aufwand für Nachbesserungen
  • keine Überraschungen bei Neuanläufen
  • leichte Entscheidungen
  • planbare und einhaltbare Kosten (einschließlich Gewährleistungs- und Kulanzkosten)
  • keine Verzögerungen

Diese Erwartungen will der Band 3.1 erfüllen und zeigen, dass richtig angewandtes Zuverlässigkeitsmanagement ein Thema für das ganze Unternehmen ist. Es verkürzt die Entwicklungszeiten, trägt zu Innovationen am Produkt bei und fördert die kundengerechte Zuverlässigkeit.

 

Inhaltsverzeichnis

 

1

Einleitung

1.1

Warum Zuverlässigkeitsmanagement?

1.2

Qualität - Zuverlässigkeit - Sicherheit

2

Einführung und Erläuterungen

2.1

Projektbegleitendes Arbeiten zur Zuverlässigkeit

3

Projektbezogenes Zuverlässigkeitsmanagement

3.1

Meilenstein 0 Abschluss Vorentwicklung

3.2

Meilenstein A Projektanfrage, -auftrag

3.3

Meilenstein B Freigabe zur Grobentwicklung

3.4

Meilenstein C Freigabe zur Detailentwicklung

3.5

Meilenstein D Freigabe zur Detailplanung Produktionsprozess

3.6

Meilenstein E Freigabe Anlagenbeschaffung

3.7

Meilenstein F Freigabe Serienproduktion

3.8

Meilenstein G Produkt-Review

3.9

Meilenstein H Modellauslauf / Entsorgung

4

Stichwortverzeichnis

5

Anhang

Tell someone you know about this product.