Log In  |  New User    DeutschEnglish
  VDA QMC Home Page Shopping Basket (0) 0.00EUR   
  Webshop Home / VDA Publications / German / Schadteilanalyse Feld
VDA - QMC
  • Quality requires Individuality

  • Quality requires Trust

  • Quality requires Sustainability

  • Quality requires Cooperation

  • Quality requires Team Spirit

  • Quality requires Ideas

  • Quality requires Perseverance

 
Advanced Search
VDA Publications (64)
  › German (34)
  › English (30)
  › Chinese
  › Russian
  › Other
VDA E-Books (66)
ISO/TS 16949 Publications (3)
Forms
Posters (14)

PDF Download Subscription Service
Popular Products
Popular Products within German
 
01.Band 6 Teil 03
02.Band 2 - PPF
03.Reifegradabsicherung für Neuteile 2. Auflage
04.Band 6 Teil 05
05.Schadteilanalyse Feld
 
Other Popular Products
 
01.IATF-Zertifizierungsvorgaben zur ISO/TS - 4. Ausg.
02.IATF - ISO/TS 16949:2009
Schadteilanalyse Feld
40.00EUR
Schadteilanalyse Feld

Vermarktung und Kundenbetreuungen - Schadteilanalyse Feld / 1. Auflage Juli 2009

Kurzbeschreibung zu VDA Band “Schadteilanalyse Feld”

 

Trotz hoher Anstrengungen in den Entwicklungs- und Produktionsprozessen zur Übergabe von reifen, robusten und fehlerfreien Produkten an den Kunden, treten während der Nutzungsphase beim Kunden Abweichungen vom erwarteten Zustand auf. Je nach Beanstandung werden die potentiell fehlerhaften Bauteile oder Fahrzeugkomponenten getauscht und können vom Hersteller (OEM) oder Lieferanten über den OEM zur Analyse angefordert werden.

 

Inhaltsverzeichnis

2

Schadteilanalyseprozess

2.1

Konzept des Schadteilanalyseprozesses

2.2

Prüfstatus und Prüfstrategie in der Schadteilanalyse

2.3

Befundung

3

Der NTF-Prozess

3.1

Auslöse-Kriterien

3.2

Vorgehen

3.3

Datensammlung und -Bewertung

3.4

Systemprüfung

3.5

Prozessbetrachtung

3.6

Software

3.7

Kommunikation/Dokumentation

3.8

Abschluss NTF-Prozess

4

Problem-Lösungs-Prozess

4.1

Problemanalyse

4.2

Die 8D-Methode

5

Planung des Schadteilanalyseprozesses

5.1

Prüfspezifikation zur Befundung

5.1.1

Beschreibung Testaufbau einschließlich Prüfplatzkonfiguration

5.1.2

Prüfmerkmale mit festgelegten Grenzen

5.1.3

Festlegung und Klassifizierung der Prüfungen in Standard- und Belastungsprüfung

5.1.4

Änderungshistorie

5.1.5

Verwendete Prüfmittel und Methode

5.1.6

Beispiel für eine Prüfspezifikation

5.2

Planung und Beschreibung des NTF-Prozesses

5.2.1

Leitfaden

5.2.2

Festlegung der Auslöse-Kriterien

5.3

Prüfdokumentation

5.4

Prüfgeräte

5.5

Kapazitätsplanung

5.6

Vorlagezeitpunkt, Abstimmung und Genehmigung

5.7

Änderungen von Prüfspezifikationen/Prüfschritten

6

Kennzahlen

6.1

Geforderte Kennzahlen

6.1.1

Durchschnittliche Befundungszeit — tBef

6.1.2

Anteil Teile i. o. gemäß Befundung — aio

6.1.3

Durchschnittliche Rückführzeit — tR

6.2

Empfohlene Kennzahlen

6.2.1

Anteil bestätigter Fehler Standardprüfung — asP

6.2.2

Anteil bestätigter Fehler Belastungsprüfung — aBP

6.2.3

Durchschnittliche Versandzeit — tV

7

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)

8

Stichprobenstrategie

9

Logistik

9.1

Transportverantwortung

9.2

Verpackung

9.3

Sonderprozesse

10

Schnittstellen und Informationsaustausch

10.1

Datenaustausch im Schadteilanalyseprozess

10.1.1

Bereitzustellende Daten bei Teilerückführung

10.1.2

Rückzumeldende Daten aus dem Schadteilanalyseprozess

10.2

Zusatzdaten und deren Schnittstellen

10.3

Berichtswesen

10.3.1

Prüfbericht

10.3.2

Der 8D-Bericht

10.3.3

Qualitätsberichte

10.3.4

NTF-Bericht

 

 

Tell someone you know about this product.