VDA 675-244 (12/2013)

€120,00
Preise exkl. MwSt. 
VDA 675-244: Elastomer-Bauteile in Kraftfahrzeugen - Prüfverfahren zur Eigenschaftsbestimmung - Wechselwirkung zwischen Kupfer und Elastomeren in Kraftstoff (Version 12/2013) - Gruppenlizenz (group license), AGB (GTC) Art. 10, 2

Achtung: Diese Empfehlung ist nur in deutscher Sprache erhältlich! /Attention: This recommendation is only available in german language!

Die in dieser VDA-Empfehlung beschriebenen Verfahren dienen dazu, die Wechselwirkung von nicht in direktem Kontakt stehenden Kupferflächen und Elastomerteilen bei Anwesenheit von Kraftstoff aufzuzeigen und eine Veränderung der Kupferfläche zu beurteilen.
Die Funktionsfähigkeit von Baugruppen (z. B. elektrischen Kontakten) in mit Kraftstoff umspülten Bereichen soll damit sichergestellt werden. Zwei Verfahren werden beschrieben, die alternativ durchzuführen sind. In beiden Fällen wird das Elastomer zusammen mit Kupferspänen in der Prüfflüssigkeit gekocht. In die abfiltrierte Lösung wird ein Kupferblech gehängt. Alternativ wird auf Ausfällungen in der abfiltrierten Lösung untersucht: Diese VDA-Empfehlung beschreibt die Prüfverfahren für Elastomere.