Band 16

€30,00
exklusive Versand
Band 16
Dekorative Oberflächen von Anbau- und Funktionsteilen im Außen- und Innenbereich von Automobilen, 3. Ausgabe 2016

Präambel Es wird nachdrücklich darauf hingewiesen, dass dieser VDA-Band keine neue Oberflächenspezifikation für anmutungsabhängige Oberflächenteile darstellt. Vielmehr ist dieser VDA-Band als Kommunikationspapier zu verstehen, um den dringend erforderlichen Austausch zwischen Lieferanten und Kunden in den vielfältigen Lieferbeziehungen innerhalb der diversen Automotive-Supply Chains zu unterstützen, hinsichtlich klar zu definierender Merkmalsausprägungen bei allen anmutungsabhängigen Oberflächenmerkmalen. Er dient dazu, beim Fehlen klarer Spezifikationen für die tolerierte Ausprägung oberflächenrelevanter Merkmale jedweglicher Produktgruppen, im oder am Automobil, die Kommunikation zwischen OEM und Lieferant dahingehend anzustoßen, dass für eine 100%-Qualität- bzw. Null-Fehler-Lieferperformance sowie für eine entsprechende Bewertung im Produktaudit oder Produktfreigabeverfahren es unabdingbar notwendig ist, alle relevanten dekorativen Oberflächenmerkmale reproduzierbar und möglichst quantifizierbar zu spezifizieren, um sowohl für die Kunden- als auch für die Lieferantenseite klare Ausgangsbedingungen bzgl. der erwarteten/ zu realisierenden Q-Lage zu schaffen. Der VDA-Band 16 dient ferner auch dazu, bewusst zu machen, dass es gerade bei den häufig nur human-visuell realisierbaren Oberflächenprüfungen physiologisch bedingte Durchschlupfraten von Fehlern gibt.

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Band 6 Teil 01_5. Ausgabe 2016

Band 6 Teil 01
OM-Systemaudit
Serienproduktion
5. Ausgabe, Dezember 2016
€35,00

IATF 16949:2016

IATF 16949:2016 Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme für die Serien- und Ersatzteilproduktion in der Automobilindustrie
1. Ausgabe, Oktober 2016
€35,00

Band 6

Band 6
Zertifizierungsvorgaben für VDA 6.1, VDA 6.2 und VDA 6.4
6. überarbeitete Ausgabe, September 2016
€30,00