VDA 238-500 (12/2020)

€160,00
Preise exkl. MwSt. 
VDA 238-500: Prüfung der Welligkeit von kaltumgeformten
Flacherzeugnissen - Prüfablauf / Waviness Testing of Cold Formed Sheet Metal - test procedure (Version 12/2020) - Gruppenlizenz (group license), AGB (GTC) Art. 10, 2

Das beschriebene Prüfverfahren dient zur Ermittlung eines einheitlichen Oberflächen-Welligkeitskennwertes von umgeformten und nicht umgeformten, kaltgewalzten Flacherzeugnissen mit und ohne metallische Überzüge für die Karosserieaußenhaut.

Der ermittelte Welligkeitskennwert Wsa1-5 in Anlehnung an SEP 1941 dient dazu, die umformbedingte Langwelligkeit der Blechoberfläche, welche oft erst im lackierten Zustand in stärker umgeformten Bauteilbereichen sichtbar wird, am unlackierten Teil quantitativ zu erfassen.